· 

2020 - see the bigger picture!

Das Jahr 2020 liegt vor dir, wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Wie ein Block oder ein Notizbuch, bei dem du heute die erste Seite beschreiben wirst. Was wird dir 2020 begegnen? Mit welchen Farben wirst du deine Seiten bemalen? Was wird dich begeistern und was wird dich traurig machen? Welche Zeiten werden leicht und welche werden hart?  Du hat heute den Pinsel in deiner Hand, wie werden die ersten Linien aussehen?

Eins ist sicher: Du hast zwar den Pinsel in der Hand, aber es werden auch andere auf deinem Lebensblatt mitzeichnen, es werden vielleicht Farbkleckse hinzugefügt, die du nicht wolltest oder nicht in deinen Plan passen. Sicherlich werden auch Menschen Glitzerspuren hinterlassen oder an deinem Bild mitzeichnen, vielleicht hält der ein oder andere mal den Pinsel für dich, wenn du nicht mehr kannst. In Allem kannst du aber am Ende sagen: Es ist mein Bild und es ist gut so, wie es ist! Es gehört eben auch der blöde, schiefe oder schwarze Farbtupfer dazu. Höhen und Tiefen. Rosig duftende, aber auch stachlige Seiten. Fröhliches und Trauriges. Das ist Leben! Ich wünsche dir für dieses Jahr, dass du all diese Dinge annehmen kannst. Das du lernst, sie nicht nur zu akzeptieren, sondern sogar zu lieben. Ich versuche die Dinge so zu sehen, wie wenn ich einen Schritt raus gehe und das "größere Bild" sehe.  Aufeinmal wird der dunkle Fleck auf dem Bild, der der mich so aus der Bahn geworfen hat, der mich so traurig gemacht hat, zu einem ganz wichtigen und prägendem Erlebnis. Es gibt aufeinmal einen Sinn, es fügt sich im großen Lebensbild. Durch Dunkles kommen die hellen Farben besser zur Geltung. Vielleicht ergeben die dunklen Flecken ein eigenes Bild, das es sonst nie gegeben hätte.

 

Alles Gute für das neue Jahrzehnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0