Rezepte

Rezepte · 08/21/2019
Luftig, lockerer Hefeteigboden mit leicht säuerlichen, wunderbar weichen Zwetschgen und darüber knusprig, süße Streusel. So muss für mich ein Zwetschgenkuchen aussehen. Am besten noch warm :). Und heute gibt es das perfekte Rezept von mir für dieses Geschmackserlebnis. Und das ganze vegan, ohne Tier, super oder :)
Rezepte · 08/19/2019
Johannisbeeren aus dem Garten müssen nicht immer in Süßspeisen verarbeitet werden, bei mir bringen sie heute die geniale Säure in den Salat. Dieser Salat überrascht, ich liebe ja Linsen, dennoch bin ich jedesmal skeptisch, wenn ich eine neue Sorte teste. Heute ging es den "grünen Linsen" an den Kragen. Das tolle: Sie kommen nicht weit her, sondern sind regional. Und in diesem Salat schmecken sie so grossartig. Garnicht nach alter Linsenküche der 80er und 90er Jahre.

Rezepte · 08/13/2019
Dünner, knuspriger Boden mit einer leckeren Creme und tollen, dünn aufgeschnittenen Toppings - das ist für mich ein Flammkuchen. Doch gibt es im Restaurant selten eine vegane Alternative zu dem typischen Flammkuchen mit Schmand und Speck. Ich möchte euch heute ein Variante präsentieren, die einfach super lecker schmeckt, aber auf alle tierischen Produkte verzichtet. Dieses Rezept kann ich wirklich empfehlen nachzumachen. Es wurde schon oft von uns erprobt und immer wieder als lecker...
Rezepte · 10/29/2018
Ja, ich gebs zu, ich bin so ein Lebkuchen-Opfer. Aber gut, ich würze auch den ganzen Sommer mit Zimt und Ingwer und freue mich auf die süßen, mit schokolade umzogenen Gebäcke namens Lebkuchen. Für diese vegane Nachspeise könnt ihr Lebkuchen-Reste verwerten oder beliebige Lebkuchen kaufen (Ja, ich geb ja zu, dass ich das nur gekocht habe um die restliche Lebkuchenschachtel zu vernaschen). Ich habe welche mit Zartbitterschokolade gewählt. Dieses Dessert schmeckt sehr erfrischend und...

Rezepte · 12/05/2017
Alle lieben Sauerkraut - nicht. Ich war auch nie der Fan, bis ich seit langem mal wieder selbstgemachtes Sauerkraut getestet habe. Also - unser Marktstand stellt Sauerkraut selbst her und mein Mann und ich lieben es - abgöttisch. Dieses Rezept machen wir seit letztem Jahr REGELMÄSSIG - hauptsächlich wegen IHM. Aber mir schmeckt es auch lecker, obwohl Blätterteig jetzt nicht das gesündeste ist. Wer auf seine Linie achtet, benutzt Strudelteigblätter. Ansonsten bleibt alles gleich. Also: es...
Rezepte · 11/27/2017
exotische Superfoods waren gestern - heute setzen wir auf regionales Gemüse, am besten direkt vom Markt - Bio-Anbau versteht sich. Heute zeige ich euch ein Rezept, dass bis oben hin mit Vitaminen und Mineralstoffen vollgestopft ist. Kürbis = voll mit Alpha- und Bethacarotin, dass der Körper in Vitamin A umwandelt; Vitamin C, Kalium, Zink, Pantothensäure, die deinem Hormonhaushalt hilft (das brauchen wir doch alle :)) und jede Menge Ballaststoffe. Beim Grünkohl geht es nur so weiter:

Rezepte · 11/13/2017
Wie können wir uns den Herbst so richtig versüßen? Natürlich: Mit wundervollen Düften. Düfte, die einen einstimmen, auf die leuchtende, aber kälter werdende Jahreszeit. Düfte, die einen schon im Treppenhaus in die Nase steigen. Düfte, die in der Weihnachtszeit zur Vollendung kommen. Ja, ich rede von Zimt, Kardamom, Nelke, Anis, Fenchel ... das ganze im schwarzen Tee mit viel aufgeschäumter Sojamilch - lecker! Also, Lust dir die Gewürze in einen Sirup zu verwandeln und danach auf der...
Rezepte · 10/14/2017
Ihr werdet es mir kaum glauben, aber diese vegan gefüllte Zucchini stellt alles bisherig gefüllte Gemüse in den Schatten. Sie ist einfach mal mega lecker. Erst habe ich es kaum glauben können, dass ich den ersten Bissen nicht geträumt habe, aber nein, es ist in ECHT so lecker. Ahhh ich flipp aus, bin so happy :)

Rezepte · 10/08/2017
Ich liebe den Herbst! Die erdigen Töne, die leuchtenden Blätter, die warme Wohnung und viel viel Tee. Und auch in der Küche tut sich so einiges. Die Apfelernte hat begonnen, die Kartoffeln werden ausgegraben und all die Düfte können sich in deiner Küche vereinen. Herrlich knusprige Kartoffelrösti (Reiberdatschi) mit selbstgemachtem, zimitigen Apfelkompott und dazu: Karamell! Wie du diese vegane Kreation nachkochen kannst, kannst du hier lesen:
Rezepte · 09/24/2017
Ich liebe Kürbissuppe. Draußen wird es kalt und innen wird es warm :). Ich kenne verschiedene Varianten, mit Orangensaft, mit Äpfeln, mit Kartoffeln, aber am Besten schmeckt mir die mit Kokosmilch und Ingwer. Sie ist sooo sämig :) Wenn sie im Teller ist, macht sie auch noch gute Laune, weil diese Farbe einen umhaut. Hast du Lust auf gute Laune? Dann los! Schau dir das Rezept an :)

Mehr anzeigen